praxis leistungen link kontakt

Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates, die bei zirka 80% der Bevölkerung auftritt. Unbehandelt führt sie zum Abbau der Gewebe, die den Zahn im Kiefer verankern.

Verursacht wird sie durch Bakterien, die sich in Belägen (bzw. verhärtet als Zahnstein) am Zahnfleischsaum und in den sogenannten Zahnfleischtaschen ansiedeln.

Wird sie rechtzeitig erkannt und behandelt, kann sie zum Stillstand kommen. Je nach Ausprägungsform reicht die Therapie der Parodontitis von einer gründlichen Reinigung in der Zahnarztpraxis über den Einsatz von Medikamenten bis hin zu chirurgischen und regenerativen Methoden.

Wir informieren Sie ausführlich bei jeder Kontrolluntersuchung über den Zustand Ihres Zahnfleisches und über eventuell notwendige Behandlungen.

siehe als weitere Information:
parodontologie-berater.de

 

Ästhetische Zahnmedizin

Parodontologie

Implantologie

Prothetik

Prophylaxe

Kinderzahnmedizin

impressum